Die schönsten Städte Deutschlands

In Deutschland gibt es viele Städte wie Hamburg, München oder Berlin mit schönen Landschaften, beeindruckenden Bauwerken und interessanten Wahrzeichen. Zwei weitere schöne deutsche Städte stellen wir Ihnen vor.

Dresden —die Perle an der Elbe

Viele Bauwerke in Dresden sind eine wahre Pracht. Die historische Altstadt, die Frauenkirche und die berühmte Semperoper locken jährlich viele Menschen an. In Dresden reihen sich Museen, Schlösser, Kirchen und andere Prachtbauten wie Perlen auf einer Schnur. Schöne architektonische Bereiche der Stadt sind die Brühlsche Terrasse am Elbufer und das Blaue Wunder, eine versteifte Hängebrücke und das Wahrzeichen von Dresden. Der bunteste und trendigste Stadtteil ist die Äußere Neustadt. Hier sind Galerien, Ateliers, Kneipen, Clubs und hübsche Läden finden. Der moderne Teil von Dresden bietet internationale Restaurants und eine imposante Shoppingmeile.

Erfurt — eine Renaissance- und Fachwerk-Stadt

Erfurt kann mit vielerlei punkten. Die Landeshauptstadt ist umgeben von einer atemberaubenden Landschaft. Sie verfügt über den besterhaltenen mittelalterlichen Stadtkern Deutschlands. Hier gibt es attraktive Patrizierhäuser, sorgsam rekonstruierte Fachwerkhäuser und hoch oben den imposanten Dom St. Marien.

Ein weiteres Highlight ist die Krämerbrücke, die einzigartig in Europa ist. Auf der 120 Meter langen Brücke stehen pittoreske Häuschen, in denen sich Wohnungen befinden oder Händler Gewürze, Weine, Schokolade und anderes anbieten. Daneben findet man in Erfurt Möglichkeiten zum Shoppen, gemütliche Cafés und einladende Restaurants.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.